Kaffeebohnen mit einer kleinen Schüppe Kaffeebohnen mit einer kleinen Schüppe
Pinker Schriftzug des moyee Logos Pinker Schriftzug des moyee Logos

MOYEE COFFEE: RADIKAL GUTER KAFFEE – RADIKALER IMPACT

Das niederländische Unternehmen Moyee Coffee wurde im Jahr 2012 gegründet und das aus einem Grund: um den Menschen, die unseren Kaffee anbauen und ernten, einen angemessenen Lebensstandard ermöglichen zu können. 
Momentan landen von dem enorm hohen Gewinn aus der Kaffeeindustrie nur 2 % bei den Farmer:innen, der Rest in den Taschen einiger großer Unternehmen. Guido van Staveren van Dijk, Gründer von Moyee Coffee, möchte diese Ungerechtigkeit der Kaffeeindustrie nicht unterstützen, sondern etwas Positives bewirken. 

DAS FAIRCHAIN PRINZIP

Moyee hat seinem Grundsatz der Produktion einen neuen Namen gegeben: FairChain. Signalisiert werden damit die fairen Bedingungen entlang der gesamten Lieferkette ihrer Kaffees.

Um den Farmer:innen auch wirklich eine angemessene Bezahlung zu ermöglichen, lässt Moyee den Rohkaffee in seinem Ursprungsland waschen, trocknen, rösten und auch verpacken. Die Kaffeelieferkette wird so gerecht umverteilt – das Resultat ist ein weitaus höherer Lohn, eine Steigerung des Lebensstandards und die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region. Es wird garantiert, dass 50 % des geschaffenen Wertes in den Kaffeeregionen bleiben.

Nach großem Erfolg mit eigenen Röstereien in Äthiopien und Kenia soll das FairChain-Modell bald auch in Kolumbien angewendet werden.

Frau hält glücklich die pinke Kaffeeverpackung von Moyee Coffee in den Händen Frau hält glücklich die pinke Kaffeeverpackung von Moyee Coffee in den Händen
Frau sortiert die Rohbohnen auf einem Netz auf der Kaffeeplantage Frau sortiert die Rohbohnen auf einem Netz auf der Kaffeeplantage

DIE KAFFEES VON MOYEE

Die Kaffeebohnen von Moyee stammen alle aus hochwertigen Anbaugebieten und sind Bio-zertifiziert. Das Sortiment reicht von einem edlen Single Origin mit fruchtig-blumigen Noten und einem Hauch Kakao bis hin zu Blends mit einem intensiven Geschmack von Schokolade und Karamell. Übrigens: Alle Kaffees von Moyee sind Specialty Coffees und somit eine wahre Freude und purer Genuss, der Sie begeistern wird!

VIELSEITIGES ENGAGEMENT

Moyee sieht sich in der Pflicht, sich in vielerlei Hinsicht im sozialen, ökologischen und ökonomischen Bereich zu engagieren.

Dazu zählt das 2019 eingeführte Baumpflanzprojekt, um die Wälder, in denen die Landwirt:innen leben, nachhaltig mit Kaffeepflanzen aufzuforsten und mehr ernten zu können. Gleichzeitig leistet dies einen wichtigen Beitrag zu Moyees großem Ziel von einer Netto-Null-Emissionsbilanz bis 2030.

Der Kaffeeanbau erfolgt unter biologischen Standards und mit dem Einsatz von Bio-Dünger, gewonnen durch eine vernünftige Kompostierung. Für eine echte Kreislaufwirtschaft werden sogar die Fruchtreste der Kaffeekirschen zu Pektin weiterverarbeitet. 
Ebenfalls erfreulich: Auf den Kaffeeplantagen arbeiten viele Frauen, weibliche Kaffeefarmer werden besonders unterstützt.

EIN AUSGEZEICHNETES B-CORP UNTERNEHMEN

2014 erhielt Moyee Coffee die Auszeichnung zum B-Corp Unternehmen – die Bestätigung für ihr großes soziales und ökologisches Engagement. In den Jahren 2018, 2019, 2021 und 2022 gelang es ihnen, in die Kategorie der „Best For The World: Community“ aller B-Corp Unternehmen zu glänzen!

Die Kaffees von Moyee tragen außerdem das Siegel der Rainforest Alliance.

Der Röstmeister prüft die Bohnenqualität am Luftbett des Trommelrösters bei Moyee Coffee Der Röstmeister prüft die Bohnenqualität am Luftbett des Trommelrösters bei Moyee Coffee